UN!TE feiert Neuauflage im Juni 2020

Die Stadt Oldenburg richtet im Juni 2020 unter dem Titel „UN!TE“ erneut ein Treffen mit ihren Partnerkommunen aus. Die Neuauflage knüpft an die erfolgreiche Premiere im Jahr 2018 an. Die Konferenz wird vom 24. bis 28. Juni 2020 stattfinden – diesmal mit finanzieller Unterstützung durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. mehr »

Tube Line: Auffälliges Stadtmöbelstück aus Kingston

Britisches Stadtmöbel-Design ziert seit Anfang Dezember 2019 Oldenburg: Die Stadtverwaltung hat am Pferdemarkt vor dem Gebäude Donnerschweer Straße 4 eine sogenannte „Tube Line” aufgestellt. Die „Tube Line” ist eine Kombination aus Sitzgelegenheit und Fahrradständer, die aus einem einzigen, mehrfach gebogenen und lackierten Stahlrohr gefertigt wurde. mehr »

Team Internationale Beziehungen präsentiert sich im Fernsehen

Im November 2019 wurde im Rahmen der Sendung „Oldenburg 360 Grad“ über Oldenburgs internationale Städtepartnerschaften gesprochen. „Oldenburg 360 Grad“ ist ein Fernsehformat der Volkshochschule Oldenburg in Kooperation mit oeins, dem Lokalsender Oldenburgs. mehr »

Fotos aus europäischen Partnerstädten in der VHS

In einer Kooperation der VHS Oldenburg mit der Stadt Oldenburg hängten am Freitag, 15. November 2019, Veit Bohlen (Bereichsleitung Programm VHS Oldenburg) und Ann-Kathrin Bromund (Internationale Beziehungen, Stadt Oldenburg) einige Fotos aus den Partnerstädten Kingston upon Thames, Cholet und Groningen an der Europawand im Gebäude der VHS (Karlstraße 25, 26123 Oldenburg) auf. mehr »

Musikalische Begleitung für Erinnerungsgang aus Israel

Anlässlich des Erinnerungsganges am 10. November 2019 reisten 20 Jugendliche und vier Betreuungskräfte aus Mateh Asher Anfang November 2019 nach Oldenburg. Damit nahm erstmals eine so große Gruppe aus dem israelischen Partnerlandkreis an der Veranstaltung teil. Die Jugendlichen waren im Anschluss zur Deutsch-Israelischen Jugendkonferenz in Berlin eingeladen. mehr »

Young Rose Theatre zeigt „The Creature: A Retelling of Frankenstein“

Im Rahmen der „UK-Begegnungen“ im Herbst 2019 waren junge Akteurinnen und Akteure des Rose Youth Theatre » aus Kingston upon Thames zu Gast in Oldenburg. Ganz dem Motto der Begegnungen folgend kamen vielfältige Kontakte zwischen Kingston und Mitgliedern der Theaterclubs am Oldenburgischen Staatstheater zustande. mehr »

Website-Projekt MeinZwilling.com

Chapeau! Die Liaison zwischen der Stadt Oldenburg und dem französischen Cholet bekommt neuen Schwung. Beide Partnerstädte, die einander seit 1985 freundschaftlich verbunden sind, heben das Knüpfen von Kontakten ins digitale Zeitalter: Gemeinsam wurde die Website „MeinZwilling.com“ entwickelt, die Oldenburgerinnen und Oldenburger über eine Online-Plattform mit Menschen in Cholet zusammenbringt. mehr »

Zuschüsse für Begegnungen und Projekte im Rahmen der Städtepartnerschaften und internationalen Kooperationen

Das Team der Internationalen Beziehungen im Büro des Oberbürgermeisters ist für Sie da: Unser Ziel ist es, dass eine Städtepartnerschaft auf breiter Ebene, also zwischen Bürgerinnen und Bürgern, Schulen, Vereinen, Firmen und so weiter, in Oldenburg gelebt wird. Neben der Unterstützung durch das Team der Internationalen Beziehungen kann bei der Stadt Oldenburg auch ein finanzieller Zuschuss für Begegnungen und Projekte im Rahmen der Städtepartnerschaften und internationalen Kooperationen beantragt werden. mehr »