DUO 21 — Musik für Querflöte und Gitarre

26135 Oldenburg

http://www.duo21.de



Kontakt
Dominik Zimmermann
Tel: 01573 8265816

dominik(at)duo21.de
Genres:

  • Neue Musik

Vita

Das DUO 21 spielt farbenfrohe Musik aus Spanien und Südamerika. Einen spannenden Kontrast dazu bilden Werke der Klassischen Moderne Europas. Die original für Querflöte und Gitarre komponierten Stücke nutzen gekonnt die charakteristischen Eigenschaften dieser beiden Instrumente als stilistisches Ausdrucksmittel.

Folkloristisch bis klassisch – impressionistisch bis jazzig.
Temperamentvoll und besinnlich – melancholisch und lebensfroh!

Engagieren Sie uns für Ihren festlichen Anlass – Vernissage, Geburtstag, Jubiläum, Lesung...


Eine Demo-CD erhalten Sie bei uns auf Anfrage.



Repertoire (Auswahl):

Máximo Diego Pujol (geboren 1957), Suite Buenos Aires

Joaquín Rodrigo (1901 bis 1999), Serenata al alba del dia

Jacques Ibert (1890 bis 1962), Entr'Acte

Heitor Villa-Lobos (1887 bis 1959), Distribuçao de flôres

Laurie Randolph (geboren 1950), The Sea Suite

Celso Machado (geboren 1953), Musiques populaires brésiliennes

Éric Marchelie (geboren 1957), Gémeaux

Caspar Kummer (1795 bis 1870), Nocturne

Willy Burkhard (1900 bis 1955), Serenade op. 71 Nr. 3

Eugène Bozza (1905 bis 1991), Berceuse et Serenade


Instrumente/Besetzung

Querflöte: Irmgard Asimont
Gitarre: Dominik Zimmermann


Aufführungen/Auftritte (Auswahl)

2. März 2014, 17 Uhr
Museumsdorf Cloppenburg, Konzert

November 2012
PFL Oldenburg, Peterstraße, Matinee-Konzert

Juni 2012
Palais Rastede, Eröffnung der Dauerausstellung Rastede - Eine Sommerresidenz

März 2012
Altes Gymnasium Oldenburg. Im Rahmen des Dozentenkonzerts des Deutschen Tonkünstlerverbandes (DTKV)

Dezember 2011
Heuerhaus Dötlingen, Vorweihnachtliches Dinner

September 2011
Kastell Doornenburg, NL, Konzert

September 2011
Nacht der Museen Oldenburg
Landesmuseum Natur und Mensch

 

Veröffentlichungen

CD Distribuçáo de flôres (Eigenverlag)

 

weitere Ansprechpartnerin:

Irmgard Asimont
irmgard-asimont(at)web.de

© Stadt Oldenburg, alle Angaben ohne Gewähr.