Wichtig: Aktuelle Hinweise zur Erreichbarkeit

Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es in einigen Bereichen derzeit geänderte Erreichbarkeiten. Die aktuell geltenden Regelungen können Sie hier einsehen »

Kfz-Zulassung: Finanzierte Fahrzeuge und Leasingfahrzeuge

Gesamtthemenübersicht Kfz - Zulassung »

  • Die Bearbeitung kann nur im Bürgerbüro Nord erfolgen.
  • Wenn sich die Zulassungsbescheinigung Teil II/ Fahrzeugbrief, im Zusammenhang mit einer Finanzierung oder einem Leasingvertrag bei der Bank befindet, mussfür zulassungstechnische Änderungen die Übersendung der Zulassungsbescheinigung Teil II/Fahrzeugbrief an das Bürgerbüro Nord, Stiller Weg 10, 26121 Oldenburg bei der  Bank beantragt werden!
  • Die Übersendung per Wertpost dauert drei bis 5 Werktage.
  • Im Servicecenter der Stadt Oldenburg, Rufnummer 0441 235-4444 kann telefonisch erfragt werden, ob sich die Zulassungsbescheinigung Teil II/Fahrzeugbrief bereits im Bürgerbüro Nord befindet.

Wichtig:

  • Die Beantragung der Übersendung der Zulassungsbescheinigung Teil II/Fahrzeugbrief eines finanzierten Fahrzeuges an das Bürgerbüro Nord kann nicht in jedem Fall telefonisch erledigt werden. Bei vielen Banken muss dieser Vorgang schriftlich erfolgen.
  • Nach erfolgter Bearbeitung wird die Zulassungsbescheinigung Teil II/Fahrzeugbrief vom Bürgerbüro Nord wieder an die entsprechende Bank zurückgesandt.

 

Terminvereinbarung

Für die Bearbeitung des Anliegens ist ein Termin erforderlich. Hier können Sie Ihren Termin vereinbaren »

 

  • 10,20 Euro für die Übersendung Zulassungsbescheinigung Teil II/Fahrzeugbrief
  • die weiteren anfallenden Kfz-Zulassungsgebühren werden zusätzlich berechnet

Die Gebühren der Bürgerbüros Mitte und Nord können mit EC-Karte oder Bargeld entrichtet werden.

  • § 12 (4) Fahrzeugzulassungsverordnung (FZV)
Fahrzeugfinanzierung
Leasing